JUNI 2012

 

Der erste gestaltete Rabe wird am 1. Juni 2012 bei Claudia Ackermann abgegeben.

Es ist ein Poesierabe namens “Pösi”.

 

Der Stadtmarketing-Verein wird die Kiersper Rabenkunstaktion zukünftig unterstützen.

 

Auf dem ersten Kierspe Dorffest wird Pösi mit dem Fußball- und Kierspe-Raben ausgestellt.

Zufällig befindet sich der Schauspieler Thomas Maximilian Held auf dem Fest und

verewigt sich auf dem Kiersper Raben. Ihm gefällt die Kunstaktion.

Die ersten Raben werden von kreativen Rabenfreunden erworben.

 

Am 13.06.2012 hält der weltweit renomierte Künstler Gunter Demnig einen Vortrag über sein Projekt “Stolpersteine”.

Auch er verewigt sich auf einem Raben.

Der goldene Rabe der Stadt Kierspe soll von Prominenten zugunsten eines guten Zwecks unterzeichnet werden.

Dieser Rabe soll am Ende der Kunstaktion für einem guten Zweck versteigert werden.

 

“Die Brustschwimmerin” ist der nächste fertige Rabe, der am 20. Juni 2012 abgegeben wird.

Jetzt werden die Raben dauerhaft  im Eiscafé “La Muh” ausgestellt.

 

Die Rabenkunstaktion wird auch außerhalb von Kierspe wahrgenommen.

Am 22. Juni treffen Fotos einer Designerin aus Süddeutschland bei Claudia Ackermann ein.

Sie zeigen einen Friedensrabe im weiß-roten Kleid.

 

“Autofreies Volmetal” ist ein Großevent am 24.06.2012.

Am Stand des Stadtmarketinvereins werden die Raben ausgestellt und verkauft.

Der Stadtmarketingverein hat dazu einen eigenen Raben angemalt.

 

Ein “bunter Vogel” trifft am 26. Juni 2012 in Kierspe ein. Eine Valberter Bürgerin hat ihn gestaltet.

Sie findet das unter den Kierspern viele bunte Vögel gibt.

Auch dieser Rabe wird im Eiscafé La Muh ausgestellt.